Mittwoch, 08.01.2014

Nach Vorwürfen von Lance Armstrong

Doping: UCI ernennt Kommission

UCI-Präsident Brian Cookson hat drei Monate nach seiner Wahl an die Spitze des Radsport-Weltverbandes eine Kommission einberufen, die eine mögliche Verwicklung der UCI in den Dopingfall Lance Armstrong klären soll.

Brian Cookson will die Vorwürfe gegen den Radsport-Weltverband aufklären
© getty
Brian Cookson will die Vorwürfe gegen den Radsport-Weltverband aufklären
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die dreiköpfige Kommission wird vom Schweizer Politiker Dick Marty angeführt, ihm zur Seite sitzen der deutsche Anti-Doping-Experte und Jurist Ulrich Haas sowie der australische Strafverfolger Peter Nicholson.

Zuletzt waren erneut Vorwürfe von Armstrong gegen den früheren Präsidenten Hein Verbruggen bekannt geworden. Der überführte Dopingsünder war nach eigenen Angaben 1999 positiv auf Steroide getestet worden. Auf Anraten Verbruggens habe Armstrong aber ein Rezept zurückdatieren lassen, um den Fund zu begründen.

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Küng hat die verkürzte Etappe für sich entscheiden können

Tour de Romandie: Küng gewinnt verkürzte Etappe

Michael Albasini gewinnt die 71.Etappe der Tour de Romandie

Albasini siegt in der Romandie - Felline weiter in Gelb

Maximilian Schachmann zeigte bei der Tour de Romandie eine starke Leistung

Tour de Romandie: Schachmann starker Vierter - Felline Prologsieger


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.