Tony Martin gewinnt Vuelta-Zeitfahren

SID
Montag, 29.08.2011 | 18:12 Uhr
Tony Martin hat das Einzelzeitfahren bei der Vuelta gewonnen
© Getty
Advertisement
NBA
Live
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Tony Martin (Cottbus/HTC-Highroad) hat nach einer beeindruckenden Leistung die 10. Etappe der 66. Spanien-Rundfahrt gewonnen.

Im 47 Kilometer langen Zeitfahren durch Salamanca deklassierte der 26 Jahre alte Radprofi in 55:54 Minuten die Konkurrenz und hatte im Ziel einen satten Vorsprung von 0:59 Minuten vor Christopher Froome (Großbritannien/Sky), der dadurch die Führung in der Gesamtwertung der Vuelta übernahm.

Zweiter ist nun Jakob Fuglsang (Dänemark/Leopard Trek) vor Bradley Wiggins (Großbritannien/Sky).

Für den Cottbuser war es der zweite Sieg bei einem Zeitfahren auf einer der drei großen Rundfahrten. Damit gilt der Weltranglistenzwölfte als großer Favorit auf das WM-Zeitfahren bei der Weltmeisterschaft in Kopenhagen am 21. September.

Zweite deutsche Tagessieg

Es war auch der bereits zweite deutsche Tagessieg bei der Vuelta 2011. Am Freitag hatte Sprinter Marcel Kittel (Arnstadt/Skil-Shimano) das siebte Teilstück gewonnen und damit den bisher größten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

Martin begann furios, hatte bereits bei Zwischenzeit Nummer eins einen Vorsprung von 42 Sekunden auf Zeitfahrweltmeister Fabio Cancellara (Schweiz/Leopard Trek), den der Weltranglistenzwölfte nach wie vor als seinen größten Favoriten auf den Weltmeistertitel bezeichnet. Nach 30 Kilometern hatte der Cottbuser seinen Vorsprung auf Cancellara auf 1:12 Minuten ausgebaut.

Nach einem Ruhetag geht die Vuelta am Mittwoch mit der 167 Kilometer langen 11. Etappe von Verín nach Estacion de Montana Manzaneda weiter.

Der Radsportkalender 2011

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung