Freitag, 24.04.2015

Wertungsprüfung in Argentinien

Ogier in Führung

Weltmeister Sebastien Ogier hat die erste Wertungsprüfung der Rallye Argentinien gewonnen und damit die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Am Donnerstag fuhr der Franzose in seinem VW Polo R WRC auf der 2,7 km langen Etappe mit 2:32,0 Minuten die Bestzeit.

Sebastien Ogier liegt in Argentinien in Führung
© getty
Sebastien Ogier liegt in Argentinien in Führung

Ogier landete vor dem Nordiren Kris Meeke (Citroen DS3) und Andreas Mikkelsen aus Norwegen (VW Polo R WRC/beide 0,2 Sekunden zurück).

"Ein schöner Auftakt in die Rallye, aber wir haben noch harte Tage vor uns mit sehr harten und rauen Pistenbedingungen", sagte Ogier: "Wir müssen diese Herausforderung erst einmal bestehen und dann schauen wir, wo wir liegen."

Die Rallye endet am Sonntag, bis dahin muss das Feld noch elf weitere Wertungsprüfungen absolvieren.

Sebastien Ogier im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.