Motorsport

Rennen in Katar bis 2026

SID
Die Motorrad-WM wird mindestens bis 2026 in Katar ausgetragen
© getty

Die Motorrad-WM macht zehn weitere Jahre auf dem Losail Circuit in Katar Station. Der bislang bis 2016 datierte Vertrag wurde bis 2026 verlängert.

Dies gab WM-Vermarkter Dorna beim Großen Preis von Katalonien in Barcelona bekannt. Seit 2004 wird auf dem Kurs nahe Doha gefahren, seit 2007 ist der Katar-GP erster Saisonlauf. Die drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 fahren in den Abendstunden unter Flutlicht.

Jonas Folger (Tordera/Spanien) hat in diesem Jahr das Moto2-Rennen in Katar gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung