Freitag, 06.02.2015

MotoGP-Testauftakt Sepang/Malaysia

"Positives Gefühl" bei Umsteiger Bradl

Stefan Bradl hat einen gelungenen Start ins neue Jahr hingelegt. Beim ersten offiziellen Wintertest der MotoGP in Sepang/Malaysia belegte der zu Forward-Yamaha gewechselte 25-Jährige den achten Platz und war damit der schnellste Fahrer der sogenannten Open-Kategorie. Nur Motorrad-Piloten von Werksteams und werksunterstützten Teams lagen vor dem Zahlinger.

Stefan Bradl war nach der letzten Saison vom LCR-Honda-Team zum Forward-Rennstall gewechselt
© getty
Stefan Bradl war nach der letzten Saison vom LCR-Honda-Team zum Forward-Rennstall gewechselt

"Ich habe ein positives Gefühl", kommentierte Bradl seine starke Vorstellung: "Ich konnte richtig pushen und war sogar mit alten Reifen schnell unterwegs." Mit seiner Bestzeit von 2:00,294 Minuten lag der frühere Moto2-Weltmeister knapp 1,5 Sekunden hinter dem spanischen Weltmeister Marc Márquez (Honda), der in 1:58,867 einen Rundenrekord aufstellte.

Bradl, der nach der enttäuschenden abgelaufenen Saison vom zweitklassigen LCR-Honda-Team zum drittklassigen Forward-Rennstall gewechselt war, sammelte in Sepang reichlich Selbstvertrauen.

Auf einer 2014er Werks-Yamaha unterwegs

LCR-Nachfolger Cal Crutchlow (Großbritannien/11.) ließ der WM-Neunte ebenso hinter sich wie seinen Teamkollegen Loris Baz (Frankreich), der nur 19. wurde und mehr als eine Sekunde langsamer war. Bradl ist auf einer 2014er Werks-Yamaha unterwegs.

Hinter Márquez lagen in der Gesamtwertung aller drei Testtage der zweite Honda-Werksfahrer Dani Pedrosa (Spanien) und Andrea Iannone (Italien/Ducati). Die neue Saison beginnt am 29. März mit dem Nachtrennen in Katar.

Der Rennkalender 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben

Franzose Protat tödlich verunglückt

Sandro Cortese erlebte einen äußerst enttäuschenden Saisonstart

WM: Schrötter und Cortese gehen leer aus

Alle drei Klassen sagten das Qualifiying ab

Qualifying nach Regenfällen abgesagt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.