Mittwoch, 05.03.2014

Nach schwerem Sturz bei Testfahrt

Marinelarena aus Koma erwacht

Der schwer verunglückte spanische Motorrad-Pilot Alex Marinelarena ist am Mittwochmorgen aus dem künstlichen Koma erwacht.

Bei den hohen Geschwindigkeiten der Motorräder kann ein Sturz schwere Folgen haben
© getty
Bei den hohen Geschwindigkeiten der Motorräder kann ein Sturz schwere Folgen haben

"Er spricht, kann seine Arme und Beine bewegen. Nun braucht er Zeit, um sich zu erholen", teilte das französische Tech-3-Team bei Facebook mit.

Der 21-Jährige, beim Moto2-Rennstall Teamkollege des deutschen Rennfahrers Marcel Schrötter, war am vergangenen Donnerstag bei Testfahrten in Le Castellet gestürzt und zunächst ansprechbar gewesen. Danach hatten die Ärzte Marinelarena wegen seiner Verletzungen in ein Koma versetzt.

Der Moto2-Kalender im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Jonas Folger wurde bei seinem MotoGP-Debüt Zehnter

Folger ärgert sich über verpasste Chance: "Hätte besser enden können"

Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben

Franzose Protat tödlich verunglückt

Sandro Cortese erlebte einen äußerst enttäuschenden Saisonstart

WM: Schrötter und Cortese gehen leer aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.