Ammermüller/Jaminet gewinnen 1. Rennen

SID
Samstag, 29.04.2017 | 17:16 Uhr
Ammermüller und Jaminet feiern ihren ersten Saisonerfolg
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Michael Ammermüller aus Ammerbuch und sein Partner Mathieu Jaminet (Frankreich) haben das erste Saisonrennen des ADAC GT Masters gewonnen.

In Oschersleben siegte das Duo im Porsche 911 des KÜS Team 75 Bernhard am Samstag vor Klaus Bachler/Alex Macdowall (Österreich/Großbritannien) im Schütz-Motorsport-Porsche und den Titelverteidigern Connor De Phillippi (USA) und Christopher Mies (Heiligenhaus) im Audi RS8 von Montaplast by Land-Motorsport.

Ex-Meister Maximilian Götz (Uffenheim), der im vergangenen Jahr noch in der DTM gestartet war, belegte mit seinem Partner Patrick Assenheimer aus Heilbronn im Mercedes-AMG GT3 von HTP Motorsport den 16. Rang.

Das erste von insgesamt sieben Rennwochenenden beschließt der zweite Lauf am Sonntag (13.03 Uhr/Sport1). Im Laufe der Saison folgen in der "Liga der Supersportwagen" noch zwölf weitere Rennen mit Stationen in den Niederlanden, Österreich und Deutschland.

Alle Motorsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung