Mockenhaupt ändert Plan: 10.000 m statt Halbmarathon

Mockenhaupt startet bei EM über 10 km

SID
Sonntag, 29.05.2016 | 14:38 Uhr
Sabrina Mockenhaupt verkürzt die Distanz bei der EM etwa um die Hälfte
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Sabrina Mockenhaupt wird bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam nun doch nicht wie geplant im erstmals ausgetragenen Halbmarathon an den Start gehen. Stattdessen wird die 35-Jährige von der LG Sieg über 10.000 antreten. Dies teilte der DLV mit.

Mockenhaupt will in Amsterdam die Norm für die Olympischen Sommerspiele in Rio unterbieten. Diese steht bei 32:15,00 Minuten. Zuletzt war sie im britischen Highgate bei dem Versuch gescheitert, die Norm zu knacken, als sie das Rennen vorzeitig aufgeben musste.

Für Sabrina Mockenhaupt rückt im Halbmarathon Isabell Teegen (Rönnau) ins EM-Team nach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung