Vizeweltmeister peilt den ganz großen Coup an

Holzdeppe: Ziel sind die "sechs Meter"

SID
Dienstag, 02.02.2016 | 16:31 Uhr
Raphael Holzdeppe will in diesem Jahr hoch hinaus
© getty
Advertisement
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Raphael Holzdeppe peilt in diesem Jahr den ganz großen Coup an. "Sechs Meter. Das ist das Ziel. Ich will den deutschen Rekord", sagte der 26-Jährige in einem Interview des Online-Portals leichtathletik.de über seine Ambitionen in der Olympia-Saison.

"Dieses Jahr denke ich, dass ich sehr gute Chancen habe, es zu schaffen - am liebsten gleich in der Hallensaison. Das wäre die beste Ausgangslage für den Sommer", fügte Holzdeppe hinzu

Holzdeppes Bestleistung liegt derzeit bei 5,94 m, in der Halle überquerte er bisher 5,84. Den deutschen Rekord hält Björn Otto, der im September 2012 nach seinem zweiten Platz bei den Olympischen Spielen in London über 6,01 m sprang.

In der Halle konnte bisher Danny Ecker vor 15 Jahren als einziger Deutscher die magische Marke von sechs Metern überqueren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung