Mittwoch, 29.10.2014

Riss des vorderen Kreuzbandes

Harting erfolgreich operiert

Diskus-Olympiasieger Robert Harting (30) ist erfolgreich am linken Knie operiert worden. "Der Eingriff hat knapp zwei Stunden gedauert und ist gut verlaufen. Es tut noch weh, aber ich habe einen Lolli gegen die Schmerzen bekommen", sagte der 30-Jährige der "Bild-Zeitung".

Robert Harting feierte bereits große Erfolge
© getty
Robert Harting feierte bereits große Erfolge

Die Operation wurde in Bad Griesbach von Dr. Jürgen Eichhorn vorgenommen.

Harting hatte im September einen Riss des vorderen Kreuzbandes und des Innenbandes im linken Knie erlitten. Der dreimalige Weltmeister aus Berlin hofft weiter auf eine Teilnahme an der Leichtathletik-WM 2015 in Peking (29. August bis 6. September).

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Harting konnte sich in Rio nicht für das Diskuswurf-Finale qualifizieren

Harting erwog Karriereende: "Habe alles durchdacht"

Robert Harting hatte sich kurz nach dem Diamond-League-Finale einen Kreuzbandriss zugezogen

Diskus: Harting beim Comeback Dritter

Robert Harting begrüßte die Enthüllungen, warnte aber vor Pauschalisierungen

Harting erwartet Entschuldigung


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.