Zehnkämpfer Ashton Eaton stellt Weltrekord auf

SID
Sonntag, 24.06.2012 | 11:25 Uhr
Ashton Eaton hat einen neuen Weltrekord im Zehnkampf aufgestellt
© Getty
Advertisement
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Paukenschlag in der "Königsdisziplin": Zehnkämpfer Ashton Eaton hat bei den Olympia-Ausscheidungswettkämpfen der amerikanischen Leichtathleten in Eugene im Bundesstaat Oregon einen Weltrekord aufgestellt.

Der Vizeweltmeister von 2011 setzte sich am Samstag mit 9.039 Punkten deutlich vor Weltmeister Trey Hardee, der auf 8.383 Zähler kam, und Gray Horn (7.954) durch. Mit dieser Marke bei insgesamt widrigem Wetter mit Regen übertraf Eaton den fast elf Jahre alten Rekord des Tschechen Roman Sebrle um 13 Punkte.

"Das ist einfach verrückt. Das ist der Lohn für die ganze Arbeit, die ich, meine Freunde, meine Familie und mein Team investiert haben", sagte der 24-jährige Eaton, der bei den Olympischen Sommerspielen in London (27. Juli bis 12. August) nun Topanwärter auf die Goldmedaille ist.

Nicht dabei sein wird dagegen Bryan Clay. Der Olympiasieger hatte über 110-Meter-Hürden das letzte Hindernis verfehlt, war daraufhin disqualifiziert worden und wurde in der Gesamtwertung nur Zwölfter.

Grandioser Auftakt

Eaton hatte in seiner Heimatstadt gleich in den ersten Disziplinen für Weltbestmarken im Mehrkampf gesorgt - er sprintete die 100 Meter in 10,21 Sekunden und landete im Weitspringen bei 8,23 Meter. Außerdem kam er am ersten Tag auf 14,20 Meter im Kugelstoßen, 2,05 Meter im Hochsprung und lief 46,80 Sekunden über 400 Meter.

Nach mäßigen 13,70 Sekunden im 110-Meter-Hürdenlauf blieb er mit 42,81 Metern mit dem Diskus, starken 5,30 Metern im Stabhochspringen und 58,87 Metern mit dem Speer auf Weltrekordkurs. Den abschließenden 1.500-Meter-Lauf bewältige er in 4:14,48 Minuten.

Den deutschen Rekord hält seit 1984 Jürgen Hingsen. Er erreichte damals in Mannheim 8.832 Zähler - Eaton schaffte nun 207 Zähler mehr als der einstige deutsche Weltrekordhalter.

Jeter siegt im 100-Meter-Lauf

Bei den bis zum 1. Juli andauernden US-Trials fielen bereits weitere Entscheidungen. Weltmeisterin Carmelita Jeter siegte im 100-Meter-Lauf in 10,92 Sekunden vor Ex-Weitsprung-Weltmeisterin Tianna Madison (10,96 Sekunden). Über den dritten Startplatz muss der Verband entscheiden, Jenebah Tarmoh und Allyson Felix kamen auf die Tausendstelsekunde zeitgleich ins Ziel (11,068).

Über 110-Meter-Hürden behauptete sich Olympiasiegerin Dawn Harper (12,73 Sekunden). Die besten Zeiten in den Vorläufen über 100 Meter lieferten Justin Gatlin (9,90) und Tyson Gay (10,00) ab.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung