Hockey

Hockey-Nationaltorhüter Mark Appel wechselt im Sommer nach Hamburg

SID
Nationaltorhüter Appel wechselt nach Hamburg.
© getty

Hockey-Nationaltorhüter Mark Appel (23) wechselt zur Feldsaison 2018/2019 vom Crefelder HTC zum Club an der Alster.

Bei den Hamburgern wird er Felix Reuss, den es beruflich nach Bayern zieht, als neue Nummer eins ersetzen. Appel gehört seit einem Jahr fest zum deutschen A-Kader und teilt sich unter Bundestrainer Stefan Kermas den Nationalkeeperposten mit Tobias Walter vom Harvestehuder THC.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung