Olympia-Test in Köln

Frauen mit Remis gegen Argentinien

SID
Montag, 25.04.2016 | 20:58 Uhr
Die Frauen zeigten eine ordentliche Leistung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Frauen haben im ersten von drei Testspielen gegen den Weltranglisten-Zweiten Argentinien einen Sieg verpasst. Die Partie des deutschen Olympiakaders von Bundestrainer Jamilon Mülders endete 1:1 (1:0).

Das Team des DHB ging durch ein Tor von Eileen Hoffmann in Führung (28.), musste aber nach der Pause nach einer Ecke den Gegentreffer durch Noel Barrionuevo (38.) hinnehmen.

"Das war ein ordentliches bis gutes Spiel unseres Teams - mit einem verpassten Sieg. Wir waren das bessere Team heute, haben das Match auch bestimmt", sagte Co-Trainer André Henning nach dem Spiel. Henning war mit der Vorstellung seiner Spielerinnen gegen den Olympia-Silber-Gewinner von 2012 dennoch zufrieden: "Im Fazit stimmten die Ansätze, das Ergebnis heute aber eben nicht - was auch die Mädels selbst so sehen."

Auch am Dienstag (17 Uhr) und Mittwoch (11 Uhr) treffen die Hockey-Frauen in Köln in zwei weiteren Testspielen auf die "Las Leonas", die zu den Favoritinnen auf Olympia-Gold in Rio de Janeiro gelten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung