Darts

Grand Slam of Darts: Max Hopp trifft in Gruppe auf Peter Wright

Von SPOX
Max Hopp trifft beim Grand Slam of Darts u.a. auf Peter Wright.
© getty

Deutschlands bester Darts-Profi Max Hopp hat bei der Auslosung zum Grand Slam of Darts eine schwierige, aber nicht unmögliche Gruppe erwischt. In der Gruppe von Mensur Suljovic kommt es zum Duell zwischen Deutschland und Österreich.

Beim Turnier, das am kommenden Wochenende (LIVE auf DAZN) in Wolverhampton ausgetragen wird, trifft der 22-Jährige in Gruppe E auf den Weltranglisten-Zweiten Peter Wright (Schottland) auf den Engländer Josh Payne sowie den Waliser Jim Williams.

In der Vorrunde spielt dabei zunächst Jeder gegen Jeden, die besten beiden Profis jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Hopp im Kampf um Achtelfinale nicht chancenlos

Während ein Sieg gegen "Snakebite" Wright einer Sensation gleich käme, stehen die Chancen in den anderen beiden Gruppenspielen für Hopp durchaus nicht schlecht.

Hopp hatte zuletzt mit dem Halbfinal-Einzug bei den European Darts Championships in Dortmund für Furore gesorgt.

Mensur Suljovic beim Grand Slam of Darts gegen Martin Schindler

Österreichs Darts-Nummer-Eins Mensur Suljovic wurde in Gruppe G gelost. Dort trifft er unter anderem auf die BDO-Weltmeister Stephen Bunting und Scott Mitchell. Mit Martin Schindler steht im außerdem mit Martin Schindler Deutschlands Nummer zwei gegenüber.

Bei Suljovics Heimturnier am vergangenen Wochenende in Schwechat musste sich der Wiener in der ersten Runde dem späteren Sieger James Wade geschlagen geben.

Grand Slam of Darts: Preisgeld

Neben einer Sonderprämie von 5.000 Pfund für einen 9-Darter schüttet die PDC insgesamt 450.000 Pfund aus.

TurnierphasePreisgeld
Sieger110.000 Pfund
Finalist55.000 Pfund
Halbfinale28.500 Pfund
Viertelfinale16.000 Pfund
2. Runde10.000 Pfund
Bonus Gruppensieg10.000
Gruppendritter5.000 Pfund
Gruppenletzter3.000 Pfund
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung