Mensur Suljovic nach Premier-League-Debüt: "Habe mit den Tränen gekämpft"

Von Adrian Fink
Freitag, 02.02.2018 | 07:47 Uhr
Mensur Suljovic hat gegen Simon Whitlock verloren.
Advertisement
German Darts Masters
Live
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Mensur Suljovic hat sich nach seiner Niederlage am ersten Spieltag der Premier League (alle Spieltage live auf DAZN) emotional über sein Debüt geäußert. Außerdem war Michael van Gerwen trotz des deutlichen Erfolgs gegen Rob Cross nicht vollkommen glücklich mit seinem Auftritt.

"Ich war sehr nervös, habe mit den Tränen gekämpft", sagte Suljovic gegenüber DAZN. Bei seinem ersten Auftritt bei der Premier League verlor der Österreicher in Dublin gegen Simon Whitlock mit 5:7.

Suljovic, dem in den ersten drei Legs zwei High-Finishes gelangen, kam am Ende auf einen Average von 103.71 (Doppelquote: 55.56 Prozent). "Ich hatte anfangs echt Angst, dass ich überhaupt nichts treffe. Aber ich habe gesehen, dass es läuft", resümierte Suljovic.

Whitlock erholte sich aber schnell von einem frühen Break und produzierte seinerseits einen starken Average von 106.49 und hatte darüber hinaus eine überragende Doppelquote von 87.5 Prozent (7 von 8 Versuchen). "Er war wirklich gut, immer 140, 140 und dann gleich zu", musste Suljovic anerkennen. Am 2. Spieltag (Donnerstag, 8. Februar in Cardiff) trifft Suljovic auf Raymond van Barneveld.

Rob Cross lobt Michael van Gerwen

Im Topspiel gewann Titelverteidiger Michael van Gerwen (Average: 100.8, Doppelquote: 58.33 Prozent) eindeutig gegen Weltmeister Rob Cross (98.85, 33.33 Prozent). "Das war wirklich schrecklich. Aber um fair zu sein: Michael war super", sagte Cross nach der Partie.

Van Gerwen war mit seiner Leistung zwar zufrieden, sieht aber noch Luft nach oben. "Es war okay, aber ich habe kein überragendes Match gespielt. Ich habe unter meinen Möglichkeiten gespielt. Aber am Ende musst du einfach gewinnen, wie ist egal."

Die Ergebnisse vom 1. Spieltag:

  • Mensur Suljovic - Simon Whitlock 5:7
  • Gary Anderson - Michael Smith 5:7
  • Daryl Gurney - Raymond van Barneveld 6:6
  • Michael van Gerwen - Rob Cross 7:2
  • Peter Wright - Gerwyn Price 6:6
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung