Boxen

Boxen - Mega Fight zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder rückt immer näher

Von SPOX
Anthony Joshua ist der Titelträger im WBO, IBF, WBA und IBO.
© getty

Der mehrfache Boxweltmeister Anthony Joshua wird noch in diesem Jahr gegen WBC-Champion Deontay Wilder in den Ring steigen. Darauf lässt zumindest ein Tweet von Wilder schließen.

Via Twitter hat der US-Amerikaner verkündet, dass er und sein Team Joshuas Promoter Eddie Hearn ein Angebot für den Mega-Fight geschickt hätten. Wilder ist mit den von Joshua geforderten 50 Millionen US-Dollar für den Vereinigungs-Fight offenbar einverstanden.

Wie US-Medien übereinstimmend berichteten, soll der Kampf zwischen den beiden Box-Größen Ende diesen Jahres steigen. Außerdem soll das Aufeinandertreffen von Joshua und Wilder ein einmaliges Event sein. Eine Rückkampf-Klausel soll es nicht geben.

Der Kampf zwischen dem Mehrfach-Weltmeister Anthony Joshua und WBC-Champion Deontay Wilder wird für ein Novum in der Geschichte des Schwergewichtsboxen sorgen. Der Sieger wird erstmals Titelträger in allen großen Box-Verbänden sein.

Anthony Joshua: "Bringt Wilder in den Ring und ich haue ihn um"

"Bringt Wilder in den Ring und ich haue ihn um", lautete Joshuas Kampfansage an Deontay Wilder unmittelbar nachdem er Ende März den ersten Mega-Fight des Jahres gegen Joseph Parker gewann.

Schwergewichtsboxen: Anthony Joshua und Deontay Wilder im Vergleich

BoxerKämpfeGewonnenDurch K.O.Niederlagen
Anthony Joshua2121200
Deontay Wilder4040390
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung