Box-Weltmeister zurück im Training

Klitschko: "Komplett geheilt"

SID
Montag, 06.10.2014 | 17:15 Uhr
Wladimir Klitschko bereitet sich intensiv auf den nächsten Kampf vor
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Wladimir Klitschko ist sechs Wochen vor dem WM-Kampf gegen den Bulgaren Kubrat Pulew ins Training zurückgekehrt.

"Meine Verletzung ist komplett geheilt. Jetzt bereite ich mich im sonnigen Kalifornien auf den Fight in Hamburg vor", teilte der 38-Jährige am Montag via Twitter mit. Ein Muskelfaserriss im Bizeps hatte Klitschko, der am 15. November seinen IBF-Titel verteidigt, zu einer Pause gezwungen.

Der Kampf war ursprünglich für den 6. September geplant gewesen, musste allerdings abgesagt werden, weil sich Klitschko im Trainingslager im österreichischen Going verletzte. Schwergewichtler Klitschko, der auch die Gürtel der Verbände WBO und WBA trägt, steht derzeit bei einer Bilanz von 62 Siegen, davon 52 vorzeitig, und nur drei Niederlagen.

Die anstehenden Box-Highlights

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung