Freitag, 31.10.2014

Im Halbmittelgewicht

Culcay vor erster EM-Titelverteidigung

Im Rahmen der Titelkämpfe von Jürgen Brähmer und Yoan Pablo Hernandez wird auch Jack Culcay am 6. Dezember in Oldenburg in den Ring steigen. Der Europameister im Halbmittelgewicht steht vor seiner ersten Titelverteidigung - und träumt von Größerem.

Jack Culcay (r.) will seinen Titel in Oldenburg verteidigen
© getty
Jack Culcay (r.) will seinen Titel in Oldenburg verteidigen

In der Oldenburger EWE-Arena wird es der 29-Jährige mit dem Spanier Ruben Varon zu tun bekommen, nachdem sich Culcay im August gegen Isaac Real den EM-Titel im Halbmittelgewicht erboxt hatte. "Ich will mich als Europameister etablieren und weiter an Erfahrung sammeln", so Culcay vor seiner Titelverteidigung.

"Das ist eine tolle Möglichkeit, noch in 2014 zu zeigen, dass ich mich zurecht Europameister nennen kann", freut sich der Deutsche mit ecuadorianischen Wurzeln. Im Jahr 2013 bezwang er in Oldenburg den Argentinier Guido Nicolas Pitto und hofft: "Das ist ein gutes Omen. Ich will in Oldenburg ungeschlagen bleiben."

"WM-Chance nicht entgehen lassen"

Gelingt ihm das und besteht er auch die kommenden Aufgaben, könnte Culcay schon bald der nächste Meilenstein seiner Karriere winken. "Wenn mein Team und mein Management dann der Meinung sind, dass ich bereit für eine Weltmeisterschaft bin, werde ich mir diese Chance nicht entgehen lassen", träumt der Hamburger.

Sein Promoter Kalle Sauerland macht dem Linksausleger Hoffnung, dass sein Traum in näherer Zukunft wahr werden könnte: "Mit der notwendigen Erfahrung, da bin ich mir sicher, wird Jack dann seinem Kampfnamen 'Golden' den Glanz eines WM-Titels hinzufügen können."

Alle Weltmeister im Überblick

Marco Nehmer

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.