Sonntag, 02.02.2014

Adama ohne Chance

Golovkin gelingt Titelverteidigung

Gennady Golovkin (29-0) hat seinen WM-Gürtel im WBA-Mittelgewicht zum zehnten Mal in Folge erfolgreich verteidigt. Gegen Osumanu Adama triumphierte der Kasache in der siebten Runde durch Technischen Knockout.

Gennady Golovkin ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel am Sieg aufkommen
© getty
Gennady Golovkin ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel am Sieg aufkommen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich fühle mich fantastisch. Ich bin sehr glücklich über meine Leistung", wurde Golovkin in einem Statement von "K2 Promotions" zitiert.

Bereits am Ende der ersten Runde hatte der 31-Jährige seinen Gegner aus Ghana mit einer starken Rechten zum ersten Mal auf die Bretter geschickt. In der sechsten Runde wurde Adama nach einem linken Haken bereits angezählt, ehe der Ringrichter nach einem weiteren Niederschlag in Runde sieben den Kampf stoppte.

"Von Beginn an fühlte ich mich wohl im Ring und war mit meiner Schlagkraft, sowie der Geschwindigkeit des Kampfes zufrieden. Er war ein harter Gegner, aber hat mich nie verletzt", zog Golovkin sein Fazit.

Nach seinem 16. Knockout in Folge strebt der Kasache jetzt einen Kampf gegen WBC-Champion Sergio Martinez an, "um zu beweisen, wer der Beste im Mittelgewicht ist."

Die Weltmeister der vier großen Verbände im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Cindy Rogge ist mit nur 23 Jahren verstorben

WM-Zehnte Rogge mit nur 23 Jahren verstorben

Anthony Joshua und Wladimir Klitschko boxen am 29. April

Joshua über vier kg schwerer als Klitschko

Wladimir Klitschko erlebte einen unglücklichen Empfang im Wembley-Stadion

Buh-Rufe und Pfiffe: Lausiger Empfang für Klitschko


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Klitschko vs. Joshua: Wer gewinnt den Kampf des Jahres?

Klitschko
Joshua
Unentschieden

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.