Fuchs/Kaczmarek im Halbfinale

SID
Freitag, 12.12.2014 | 16:24 Uhr
Nach einer schwachen Vorrunde sind Fuchs/Kaczmarek jetzt in Form und stehen im Halbfinale
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Sebastian Fuchs und Thomas Kaczmarek stehen beim Saisonabschluss im südafrikanischen Mangaung im Halbfinale, dagegen ist das Frauen-Duo Anna Behlen und Katharina Culav gescheitert.

Die an Nummer acht gesetzten Berliner Fuchs/Kaczmarek setzten sich in der Runde der letzten Acht gegen die Israelis Sean Faiga/Ariel Hilman ebenso mit 2:0 durch wie zuvor im Achtelfinale gegen die an Position vier gesetzten Kanadier Josh Binstock/Maverick Hatch.

Für die Hamburger Paarung Behlen/Culav war im Viertelfinale Schluss, sie unterlag den an Nummer drei gesetzten Russinnen Jewgenia Jukolowa/Maria Prokopewa 0:2. In der Runde zuvor hatten sie die Französinnen Ophélie Lusson/Laura Longuet mit 2:0 bezwungen.

Ausgeschieden waren bei den Frauen am Freitag im Achtelfinale jeweils nach 0:2-Niederlagen Kim Behrens und Sandra Seyfferth sowie Sandra Ittlinger und Yanina Weiland.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung