Einzug ins Viertelfinale verpasst

Ludwig/Walkenhorst in Thailand raus

SID
Freitag, 01.11.2013 | 16:59 Uhr
Kira Walkenhorst (l.) und Laura Ludwig (r.) scheiterten im Achtelfinale an den Salgado-Schwestern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Beachvolleyball-Meisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben bei den Phuket Open in Thailand den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Das an Position zwei gesetzte Hamburger Duo unterlag den Salgado-Schwestern Maria Clara und Carol (Brasilien/Nr. 4) nach 53 Minuten mit 1:2.

Ebenfalls mit 1:2 im Achtelfinale scheiterten Theresa Mersmann und Isabel Schneider (Münster/Ottfingen) an den Niederländerinnen Jantine van der Vlist/Rimke Braakman. Damit sind keine deutschen Teams mehr in Phuket vertreten.

Ludwig/Walkenhorst verpassten durch die Niederlage auch die Revanche für das verlorene Grand-Slam-Finale in Moskau Ende August. Damals waren die EM-Dritten in ihrem ersten gemeinsamen Endspiel den Salgado-Schwestern klar mit 0:2 unterlegen.

Alle Mehrsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung