Grand Slam in Xiamen

Zwei deutsche Duos im Halbfinale

SID
Samstag, 26.10.2013 | 13:01 Uhr
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst konnten schon beim Grand Prix in Brasilien das Podest erreichen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Beachvolleyball-Duos Laura Ludwig/Kira Walkenhorst und Katrin Holtwick/Ilka Semmler stehen beim Beachvolleyball-Grand-Slam des Jahres in Xiamen/China im Halbfinale.

Die an Nummer vier gesetzten Ludwig und Walkenhorst bezwangen das brasilianische Duo Agatha Bednarczuk/Maria Antonelli 2:1 (21:16, 16:21, 16:14) und treffen nun am Sonntag (10.05 Uhr) auf April Ross und Kerry Walsh aus den USA.

Holtwick und Semmler spielen nach ihrem 2:0 (21:17, 22:20) gegen die Russinnen Jewgenija Ukolowa und Maria Prokopewa ebenfalls am Sonntag (11.05 Uhr) gegen die Weltranglistenersten Taiana Lima und Talita da Rocha aus Brasilien, die Isabel Schneider/Teresa Mersmann (Leverkusen/Münster) mit 2:0 schlugen. "Es war sehr schwer mit dem Wind, man musste sich wirklich konzentrieren. Am Ende hatten wir dann einige gute Aktionen", sagte Holtwick.

Das Turnier der Männer gewannen Alison Cerutti und Vitor Felipe (Brasilien) durch einen 2:1 (18:21, 21:15, 15:13) gegen die Niederländer Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung