Sonntag, 27.10.2013

Grand Slam in China

Ludwig/Walkenhorst in Xiamen Dritte

Die Hamburger Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben beim letzten Grand-Slam des Jahres in Xiamen/China das deutsche Duell um den dritten Platz gewonnen.

Die deutschen Meisterinnen setzten sich im teaminternen Duell um Platz 3 durch
© getty
Die deutschen Meisterinnen setzten sich im teaminternen Duell um Platz 3 durch

. Die deutschen Meisterinnen setzten sich mit 2:0 (21:14, 21:19) gegen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) durch. Ludwig/Walkenhorst schafften damit in dieser Saison zum dritten Mal bei einem Grand Slam den Sprung aufs Treppchen. In Sao Paulo und Moskau hatte die Kombination die Finals erreicht.

Ludwig/Walkenhorst waren im Halbfinale von Xiamen an April Ross/Kerry Walsh (USA) gescheitert. Holtwick und Semmler unterlagen den Weltranglistenersten Taiana Lima/Talita da Rocha (Brasilien), die das Endspiel gegen Ross/Walsh 1:2 (14:21, 21:17, 12:15) verloren.

Das Turnier der Männer hatten Alison Cerutti und Vitor Felipe (Brasilien) bereits am Samstag durch ein 2:1 (18:21, 21:15, 15:13) gegen die Niederländer Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen für sich entschieden.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.