BBL: Maurice Stuckey erhält in Würzburg einen neuen Vertrag bis 2019

Stuckey bleibt in Würzburg

SID
Montag, 15.05.2017 | 16:35 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Bundesligist s.Oliver Würzburg setzt weiter auf den deutschen Nationalspieler Maurice Stuckey. Die Unterfranken haben den auslaufenden Vertrag mit dem 26 Jahre alten Shooting Guard um zwei weitere Jahre bis 2019 verlängert.

Stuckey spielt seit 2015 in Würzburg.

"Er ist ein wichtiger Baustein für unsere Zukunft. Es war uns wichtig, seinen Vertrag so schnell wie möglich zu verlängern und diesen ersten Anker zu setzen", sagte Trainer Dirk Bauermann.

Er wolle "in den nächsten Jahren auf der positiven Persönlichkeit, auf dem großen Erfolgshunger und auf der mannschaftsdienlichen Spielweise von Moe aufbauen". Stuckey stand in der Hauptrunde im Schnitt pro Spiel knapp 25 Minuten auf dem Feld und damit länger als jeder andere Würzburger.

Alle Basketball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung