Per Günther sorgt mit einem Tweet für Aufregung

Günther: "Das war so eine räudige Situation"

Von SPOX
Mittwoch, 21.09.2016 | 13:31 Uhr
Günther: "Das war so eine räudige Situation"
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

Nur mit viel Mühe schafften es die deutschen Basketballer, sich für die EuroBasket 2017 zu qualifizieren. Ein Grund waren die vielen Absagen aus unterschiedlichsten Gründen. Per Günther nimmt nun zu seiner Absage Stellung.

"Auch wenn's mich selbst trifft. Absagen prüfen und im Zweifel nicht mehr einladen ist der richtige Schritt. Wertet Natio auf. Kein FreeForAll." Mit diesem Tweet sorgte Günther am Montag für Aufregung - vor allem nach der Absagenflut im Vorfeld der EM-Qualifikation.

Bei telekombasketball nahm er nun Stellung, da er bereits im Vorfeld angekündigt hatte, dass er eine Pause brauche und Chris Flemming deshalb nicht zur Verfügung stehe. "Ich sag's ganz ehrlich. Meine Zeit, also 2013, 2014 - wenn ich nochmal so ein Jahr spiele, höre ich auf - sofort! Das werde ich nie wieder machen. Nur mit Schmerzmitteln gespielt, nur Scheiße gespielt, nichts im Kraftraum machen können, rumgetaumelt in den Playoffs ..."

2013 hatte Günther bereits wegen einer Verletzung auf die EM verzichten müssen, im Verlauf der Saison fiel er unter anderem mit Rückenproblemen immer wieder aus und konnte teilweise nur mit Medikamenten auf das Feld.

Im Nachhinein ein Fehler, wie er nun selbst sagt. "Das war so eine räudige Situation, das will ich nie wieder haben! Wenn ich das Gefühl habe, dass ich das riskiere, weiß ich echt nicht, ob das wieder tu'", führt er weiter aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung