Meister Wasserburg wieder im Finale

SID
Freitag, 15.04.2016 | 21:30 Uhr
Gegner in der Finalserie im Modus best of five ist der TV Saarlouis
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Heat @ 76ers
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
Liga ACB
Saski Baskonia -
Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Jazz @ Pelicans
NCAA Division I
West Virginia @ Oklahoma
Basketball Champions League
AEK -
Bayreuth
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Orlandina

Die schier unaufhaltbaren Basketballerinnen vom deutschen Meister TSV Wasserburg haben ihren Siegeszug fortgesetzt und in den Playoffs der Bundesliga auf schnellstem Weg das Finale erreicht. Durch einen 75:65 (31:29)-Sieg beim BC Marburg gewann das Team von Trainer Georg Eichler die Halbfinalserie mit 2:0. Damit winkt der zehnte Meistertitel, es wäre der vierte nacheinander.

Wasserburg feierte in den nationalen Wettbewerben (Champions-Cup, Pokal, Meisterschaft) den 70. Sieg in Serie. Die letzte Niederlage erlitt die dominierende Frauen-Mannschaft der vergangenen Jahre am 25. April 2014 beim Herner TC.

Gegner in der Finalserie im Modus best of five ist der TV Saarlouis. Die Saarländerinnen holten am Freitag im Halbfinale beim Herner TC durch einen 83:75 (46:36)-Erfolg den entscheidenden zweiten Punkt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung