Pleiß und Barca verlieren Titel an Real

SID
Mittwoch, 24.06.2015 | 21:11 Uhr
Tibor Pleiß verlor mit Barcelona das Duell gegen Real Madrid
© getty
Advertisement

Tibor Pleiß (25) hat den spanischen Meistertitel mit dem FC Barcelona an den Erzrivalen Real Madrid verloren. Die Katalanen unterlagen Real auch im dritten Spiel am Mittwochabend zu Hause 85:90 und verloren die best-of-five-Serie mit 0:3.

Die Katalanen unterlagen Real auch im dritten Spiel am Mittwochabend zu Hause 85:90 und verloren die best-of-five-Serie mit 0:3.

Pleiß kam 8:18 Minuten zum Einsatz und verbuchte zwei Punkte. Madrid hatte zuvor bereits den spanischen Pokal (gegen Barcelona) und erstmals die Turkish Airlines Euroleague gewonnen.

Über die Saison gesehen kam Pleiß in 42 Partien auf durchschnittlich 5,8 Punkte in 14 Minuten. Seine Wurfquote von 64,2 Prozent war mehr als solide.

Reals Sergio Llull wurde nach dem 3:0-Seriensieg zum MVP ernannt. Er wird zurzeit mit einem Wechsel zu den Houston Rockets in die NBA in Verbindung gebracht.

Tibor Pleiß im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung