"Sie passen einfach nicht in unsere Spielphilosophie"

MBC trennt sich von Dorris und Webb

SID
Donnerstag, 09.04.2015 | 10:52 Uhr
MBC-Coach Silvano Poropat plant nicht mehr mit Webb und Dorris
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live

Der Mitteldeutsche BC aus der Basketball-Bundesliga hat sich mit sofortiger Wirkung von den beiden US-Amerikanern Mark Dorris (29) und Darryl Webb (27) getrennt.

Die Verträge wurden aufgelöst. "Sie passen einfach nicht in unsere Spielphilosophie. Ich konnte ihnen nicht die entsprechende Rolle im Team garantieren", sagte Trainer Silvano Poropat.

Auch Manager Martin Geissler äußerte sich: "Wir bedanken uns bei beiden Spielern für ihren Einsatz. Wir hatten sie verpflichtet, um im Kampf um den Klassenerhalt einen Impuls zu setzen und neue Energie ins Team zu bringen. Dies ist gelungen, so dass wir bereits fünf Spieltage vor Saisonende weiterhin für die Beko BBL planen können. Die Abgänge bieten nun den deutschen Spielern die Chance, in den verbleibenden Spielen mehr Verantwortung zu übernehmen und sich für einen Vertrag in der kommenden Saison zu empfehlen."

Der MBC im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung