Artland verliert gegen Cantu

SID
Dienstag, 25.11.2014 | 23:42 Uhr
Antonio Graves war mit 15 Punkten Topscorer der Dragons
© getty
Advertisement

Basketball-Bundesligist Artland Dragons muss die Hoffnung auf die Teilnahme an der Zwischenrunde des Eurocups begraben.

Das Team aus Quakenbrück verlor am Dienstag mit der Schlusssirene 66:68 (33:36) gegen Pallacanestro Cantú aus Italien und hat nun auch rechnerisch keine Chance mehr auf die nächste Runde.

Die Dragons verbuchten in sieben Spielen nur einen Sieg und sind Letzter der Gruppe B. Gegen Cantú war Antonio Graves mit 15 Punkten Artlands bester Schütze. Topscorer Damian Hollis (16) fischte in der Schlusssekunde einen Offensivrebound vom Brett und versenkte den siegbringenden Korb für die Gäste.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung