Montag, 16.12.2013

BBL-Allstar-Game in Bonn

Starter von den Fans gewählt

Die Startformationen für das Allstar-Game der BBL am 18. Januar in Bonn stehen fest. Mit dabei sind unter anderem zwei Ulmer und zwei Spieler der Brose Baskets.

John Bryant wird beim Allstar-Game der BBL für das Team "International" auflaufen
© getty
John Bryant wird beim Allstar-Game der BBL für das Team "International" auflaufen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Per Günther, Daniel Theis (beide ratiopharm Ulm), Anton Gavel, Maik Zirbes (beide Brose Baskets Bamberg) und Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets Würzburg) wurden von den Fans ins Team "National" gewählt.

Für das Team "International" beginnen die Lokalmatadoren Jared Jordan, Benas Veikalas und Tony Gaffney (alle Telekom Baskets Bonn) sowie Julius Jenkins (EWE Baskets Oldenburg) und John Bryant (Bayern München).

Betreut werden die Mannschaften von Thorsten Leibenath (Ulm/National) und Tyron McCoy (Artland Dragons/International).

Die Tabelle der BBL

Das könnte Sie auch interessieren
Brose Bamberg will sich den zweiten Platz der BBL sichern

Bamberg legt im Kampf um Platz zwei vor

Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen

Trainer Mladen Drijencic ist trotz Aufsall mehrerer Spieler zuversichtlich für das Spiel in Jena

Personalsorgen in Oldenburg: Fünf Spieler mit Lebensmittelvergiftung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.