Sonstiges

Wingsuitspringer mit Rekorden zu DM-Titeln

SID
Florian Kaschuba gewann zwei deutsche Staatsmeistertitel
© getty

Mit zwei Rekorden hat Florian Kaschuba bei den deutschen Meisterschaften der Fallschirmspringer in Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern für Highlights gesorgt. In der Wingsuit Performance stellte der Bochumer in Runde eins mit 89,7 Stundenkilometern eine Bestleistung im Bereich Speed auf.

Eine weitere Bestmarke waren seine 3958 zurückgelegten Meter in der Teildisziplin Distance.

Einen Favoritensieg feierten im Vierer-Formationsspringen Thomas Mack (Marksuhl), Göran Meyer (Poppenweiler), Markus Bastuck (Wallerfangen), Jörn Thiele (Speyer) und Andreas Trögele (Video/Schemmerhofen) vom Team Airbus FSZ Saar.

Eine klare Sache war der Formationswettbewerb im Achter für die Airbus-Crew, die ihren Titel aus dem Vorjahr ebenfalls erfolgreich verteidigte. Meister im Zielspringen wurde Nicol Grimm (Weilheim) mit 21 Zentimetern Abweichung nach acht Durchgängen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung