Reigns verteidigt seinen Titel

Von SPOX
Roman Reigns besiegte Kevin Owens

RAW-Chefin Stephanie McMahon hat Roman Reigns bei WWE Monday Night RAW ein Titelverteidigungs-Match um seinen US-Gürtel gegen Universal Champion Kevin Owens aufgedrückt. Reigns verließ den Ring als Sieger.

Dabei hätte sich Owens allerdings fast den Titel geschnappt, da Jericho mehrfach in das Match eingriff. Erst als Seth Rollins zur Hilfe kam, gewann Reigns die Oberhand und schließlich auch das Match.

Unterdessen erhielten die neuen Tag-Team-Champions Cesaro und Sheamus die Möglichkeit zur Revanche gegen The New Day. Nach etwas mehr als zehn Minuten sicherten sich Cesaro und Sheamus allerdings den Sieg.

Alles zur WWE

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung