Sonstiges

Spanierin Casado weiter Triathlon-Präsidentin

SID
Marisol Casado bleibt weiterhin die Präsidentin des Triathlon-Weltverbandes

Die Spanierin Marisol Casado ist am Sonntag in ihrem Amt als Präsidentin des Triathlon-Weltverbandes ITU bestätigt worden. Für die 60-Jährige, die auch Mitglied des IOC ist, wird es die dritte Amtszeit. "Danke, dass ihr an meine Visionen glaubt, an meinen Führungsstil und meine Ziele, wo ich mit dem Sport hin will", sagte Casado.

IOC-Präsident Thomas Bach war als Gast in Madrid anwesend und lobte Casados Amtsführung und die Nachhaltigkeit der ITU. Bach dankte der alten und neuen Präsidentin für ihr Engagement und ihre Initiativen. Dazu gehörte, Paratriathlon unter den Schirm der ITU zu holen und ins Programm der Paralympics in Rio zu hieven. "Auch steht sie bedingungslos hinter der Agenda 2020 des IOC", sagte Bach.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung