Kompletter Triumph der Leichtathleten möglich

SID
Freitag, 25.11.2016 | 13:39 Uhr
Markus Rehm ist einer der nominierten Behindertensportler
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Die Verkündung der Behindertensportler des Jahres könnte am Samstag zu einem kompletten Triumph der Leichtathleten werden. Gleich ein Quartett befindet sich unter den sechs Nominierten für die Einzel-Wahlen, zudem gilt die 4x100-m-Staffel bei den Mannschaften als Favorit.

Die Verkündung der Behindertensportler des Jahres könnte am Samstag zu einem kompletten Triumph der Leichtathleten werden.

Gleich ein Quartett befindet sich unter den sechs Nominierten für die Einzel-Wahlen, zudem gilt die 4x100-m-Staffel bei den Mannschaften als Favorit.

Bei den Männern steht neben Kugel-Paralympicssieger Niko Kappel und Weitsprung-Sieger Markus Rehm noch der Leipziger Martin Schulz zur Wahl, der bei den Spielen in Rio die historische erste Goldmedaille im Para-Triathlon gewann.

Bei den Frauen sind die Leverkusener Leichtathletinnen Franziska Liebhardt (Gold im Kugelstoßen, Silber im Weitsprung) und Vanessa Low (Gold im Weitsprung, Silber über 100 m) nominiert, dazu die im Straßenrennen siegreiche Radsportlerin Christiane Reppe für das Finale nominiert.

Neben der Leverkusener Gold-Staffel, bestehend aus Rehm, David Behre, Johannes Floors und Felix Streng sind bei den Mannschaften die jeweils mit Silber dekorierten Rollstuhlbasketballerinnen und Thomas Schmidberger nominiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung