Ironman Frodeno ausgezeichnet

Frodeno erneut Triathlet des Jahres

SID
Montag, 28.11.2016 | 15:57 Uhr
Frodeno wurde erneut zum Triathlet des Jahres gewählt
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Ironman Jan Frodeno ist mit deutlicher Mehrheit zum Triathleten des Jahres gewählt worden. Der 35-jährige Kölner, 2015 auch Deutschlands Sportler des Jahres, erhielt bei der von der Zeitschrift triathlon durchgeführten Leserwahl 80,3 Prozent der Stimmen.

Zweiter wurde Patrick Lange (Bad Wildungen) vor Sebastian Kienle (Mühlacker). Hawaii-Siegerin Daniela Ryf (Schweiz) setzte sich bei den Frauen durch. Bereits 2015 hatten sich die Leser der Zeitschrift für Frodeno entschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung