Heim-Weltcup in Heidenheim

Rückschläge für Herrendegen-Team

SID
Samstag, 23.01.2016 | 19:07 Uhr
Auch Britta Heidemann erlebte im Kampf um die Rio-Tickets einen Rückschlag
© getty
Advertisement
NBA
Live
Thunder @ Spurs
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Die Olympia-Hoffnungen des deutschen Herrendegen-Teams sind weiter geschwunden. Das deutsche Quartett beendete den Wettkampf in Heidenheim auf Rang 17

Das Quartett Christoph Kneip (Leverkusen), Stephan Rein, Constantin Bohm (beide Heidenheim) und Jörg Fiedler (Leipzig) unterlag beim Heim-Weltcup in Heidenheim bereits im Auftaktkampf gegen Brasilien mit 43:44 im Sudden Death und beendete den Wettkampf auf Rang 17. Der Sieg ging an Italien vor Frankreich und der Schweiz.

"Ich bin sehr enttäuscht. Wir haben nicht Stand gehalten, der Druck war für die Mannschaft zu groß", sagte Bundestrainer Didier Ollagnon: "Wir sind damit von anderen abhängig. Insgesamt müssen wir nun überlegen, wie es weiter geht und uns ganz auf Vancouver fokussieren." Beim Weltcup in drei Wochen hat die deutsche Auswahl eine minimale Chance, noch ein Ticket für die Sommerspiele in Rio zu ergattern.

Auch Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann erlebte im Kampf um die Rio-Tickets einen herben Rückschlag. Beim Degen-Weltcup in Barcelona kam die Leverkusenerin nicht über den 24. Rang hinaus. Für die beste deutsche Platzierung beim Triumph von Mara Navarria (Italien) sorgte Heidemanns Vereinskollegin Alexandra Ndolo mit Platz sieben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung