Sonntag, 31.01.2016

Weltcup in Padua

Säbelfechter im Team Vierter

Die deutschen Säbelfechter haben beim Weltcup in Padua/Italien den vierten Platz belegt. Max Hartung, Nicolas Limbach, Richard Hübers und Matyas Szabo (alle Dormagen) verloren im kleinen Finale gegen Südkorea mit 21:45.

Max Hartung belegte im Einzel den fünften Rang
© getty
Max Hartung belegte im Einzel den fünften Rang

Im Halbfinale hatte es gegen Rumänien ein 44:45 gegeben.

Sieger des Team-Weltcups wurde Ungarn durch einen 45:44-Erfolg über die Rumänen.

Das könnte Sie auch interessieren
Domenik Koch schlägt überraschen Olympiasieger Aron Szilagyi

Säbelfechter Koch schlägt Olympiasieger und schafft bestes Weltcup-Resultat

Benedikt Wagner ist nicht für Olympia in Rio qualifiziert

Säbelfechter Wagner erstmals Europameister

Anna Limbach wird bei Olympia nicht mit dabei sein

Auch Limbach bleibt ohne Olympia-Ticket


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.