Freitag, 28.11.2014

Judo-Grand-Prix in Jeju

Vargas Koch holt Silber

Silber und Bronze gab es für die deutschen Judoka am zweiten Tag des Grand Prix in Jeju/Südkorea. Vizeweltmeisterin Laura Vargas Koch aus Berlin musste sich in der Klasse bis 70 kg erst im Finale der zweimaligen Weltmeisterin und Olympia-Dritten Gevrise Emane aus Frankreich nach zwei Bestrafungen geschlagen geben.

Laura Vargas Koch freut sich über Silber
© getty
Laura Vargas Koch freut sich über Silber

Im Viertelfinale hatte Vargas Koch Teamkollegin Szaundra Diedrich (Bottrop) ausgeschaltet.

Bronze sicherte sich in der 63-kg-Kategorie die Leverkusenerin Nadja Bazynski. Endstation war im Halbfinale Weltmeisterin Clarisse Agbegnenou aus Frankreich.

Im Kampf um Bronze gewann die 21-Jährige Bazynski mit einer Yuko-Wertung gegen die Olympia-Fünfte Joung Da-Woon aus Südkorea.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.