Berlin: Aus in der Champions League

SID
Dienstag, 21.01.2014 | 22:20 Uhr
Auch Robert Kromm (h.) konnte das Ausscheiden des Meisters nicht verhindern
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Der deutsche Meister Berlin Recycling Volleys ist in der Play-off-Runde der Champions League ausgeschieden. Beim russischen Spitzenklub Zenit Kasan verlor das Team von Trainer Mark Lebedew wie im Hinspiel mit 0:3 (11:25, 20:25, 23:25).

Die Hauptstädter erlebten damit ein bitteres Deja-vu: Vor einem Jahr war der einzige verbliebene Bundesliga-Vertreter in der Königsklasse zum Auftakt der K.o.-Phase ebenfalls an Kasan gescheitert.

Damals hatte Berlin gegen den Champions-League-Sieger von 2012 zwei 2:3-Niederlagen hinnehmen müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung