Russland neuer Weltmeister im Damenflorett

SID
Freitag, 14.10.2011 | 22:00 Uhr
Russland wurde Weltmeister sowohl bei den Damen als auch bei den Herren
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Olympiasieger Russland hat Titelverteidiger Italien entthront und WM-Gold im Damenflorett gewonnen. Im Finale in Catania siegten die Russinnen gegen die Gastgeberinnen 45:44.

Olympiasieger Russland hat den Titelverteidiger Italien entthront und WM-Gold im Damenflorett gewonnen. Bei den Titelkämpfen in Catania siegten die Russinnen im Finale gegen die Gastgeberinnen 45:44. Bronze ging an Südkorea.

Das deutsche Team mit Katja Wächter, Carolin Golubytskyi, Anja Schache und Sandra Bingenheimer (alle Tauberbischofsheim) verlor überraschend im Achtelfinale gegen Kanada und wurde am Ende Neunter.

Titelverteidung im Herrensäbel

Auch die Herren Russlands waren erfolgreich und haben wie im Vorjahr den WM-Titel im Herrensäbel gewonnen. Im Finale der Fecht-WM in Catania besiegte sie Weißrussland 45:29.

Bronze ging an die Mannschaft Italiens, die das deutsche Quartett Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner (alle Dormagen) und Björn Hübner (Tauberbischofsheim) im Gefecht um Platz drei 45:40 bezwungen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung