Sonstiges

Russland neuer Weltmeister im Damenflorett

SID
Freitag, 14.10.2011 | 22:00 Uhr
Russland wurde Weltmeister sowohl bei den Damen als auch bei den Herren
© Getty

Olympiasieger Russland hat Titelverteidiger Italien entthront und WM-Gold im Damenflorett gewonnen. Im Finale in Catania siegten die Russinnen gegen die Gastgeberinnen 45:44.

Olympiasieger Russland hat den Titelverteidiger Italien entthront und WM-Gold im Damenflorett gewonnen. Bei den Titelkämpfen in Catania siegten die Russinnen im Finale gegen die Gastgeberinnen 45:44. Bronze ging an Südkorea.

Das deutsche Team mit Katja Wächter, Carolin Golubytskyi, Anja Schache und Sandra Bingenheimer (alle Tauberbischofsheim) verlor überraschend im Achtelfinale gegen Kanada und wurde am Ende Neunter.

Titelverteidung im Herrensäbel

Auch die Herren Russlands waren erfolgreich und haben wie im Vorjahr den WM-Titel im Herrensäbel gewonnen. Im Finale der Fecht-WM in Catania besiegte sie Weißrussland 45:29.

Bronze ging an die Mannschaft Italiens, die das deutsche Quartett Nicolas Limbach, Max Hartung, Benedikt Wagner (alle Dormagen) und Björn Hübner (Tauberbischofsheim) im Gefecht um Platz drei 45:40 bezwungen hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung