US Open

Dementjewa erste Halbfinalistin in New York

SID
Dienstag, 02.09.2008 | 18:35 Uhr
Tennis, US Open, Dementjewa
© DPA
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Olympiasiegerin Jelena Dementjewa bleibt auch bei den US Open auf Erfolgskurs und ist als erste Spielerin in das Halbfinale eingezogen.

Die Russin gewann 6:2, 6:3 gegen die Schweizerin Patty Schnyder und erreichte zum vierten Mal die Vorschlussrunde in New York.

Gegnerin der Finalistin von 2004, die noch auf einen Grand-Slam- Titel wartet, ist entweder die serbische Weltranglisten- Zweite Jelena Jankovic oder die Österreicherin Sybille Bammer.

"Es gibt keine Nummer eins"

Wie Jankovic hat auch Dementjewa die Chance, die bereits ausgeschiedene Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic aus Serbien als Nummer eins abzulösen. "Im Moment gibt es keine richtige Nummer eins", sagte Dementjewa zu den Wechseln an der Spitze seit dem Rücktritt der Belgierin Justine Henin.

Die 26-jährige Dementjewa hat bei den US Open inzwischen die Marke von zehn Millionen Dollar Preisgeld in ihrer Karriere überschritten.

Williams gegen Williams

In den übrigen Viertelfinals trifft Wimbledon-Siegerin Venus Williams auf ihre Schwester Serena, außerdem spielt die Olympia-Zweite Dinara Safina aus Russland nach ihrem Erfolg über Anna-Lena Grönefeld gegen die Italienerin Flavia Pennetta.

Bei den Herren erreichte Vorjahresfinalist Novak Djokovic nach einer weiteren Zitterpartie das Viertelfinale.

Robredo unterliegt in fünf Sätzen

Der Australian-Open-Sieger aus Serbien bezwang den Spanier Tommy Robredo bei spätsommerlicher Hitze 4:6, 6:2, 6:3, 5:7, 6:3.

Der Olympia-Dritte Djokovic spielt entweder gegen Lokalmatador Andy Roddick oder den Olympia-Zweiten Fernando Gonzalez aus Chile.

Nur 36 Stunden nach seinem nächtlichen Vier-Stunden-Sieg gegen den Kroaten Marin Cilic musste Djokovic bei spätsommerlicher Hitze erneut 3:44 Stunden lang hart arbeiten und sich zwischendurch behandeln lassen. Robredo verpasste auch im fünften Anlauf die Runde der letzten Acht in Flushing Meadows.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung