Handball

THW Kiel verlängert mit Dahmke

SID
Rune Dahmke setzte mit seiner langfristigen Vertragsverlängerung in Kiel ein Zeichen
© getty

Der THW Kiel setzt auch in der Zukunft auf Eigengewächs Rune Dahmke. Wie die Norddeutschen am Mittwochabend bekannt gaben, haben sich beide Parteien auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um vier weitere Jahre bis zum 30. Juni 2020 geeinigt.

Ursprünglich wäre der Vertrag des 22 Jahre alten Linksaußen zum Saisonende ausgelaufen.

"Seine Entwicklung ist klasse, deshalb war es für uns klar, dass wir langfristig mit ihm verlängern wollen. Rune und der THW Kiel gehören zusammen", sagte Geschäftsführer Thorsten Storm. Dahmke stammt aus der Jugend des THW und erhielt im Juli 2014 seinen ersten Profivertrag in Kiel.

Die Handball-Bundesliga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung