Handball

Lübbecke verpflichtet Herth

SID
Wechsel in Ostwestfalen: Benjamin Herth geht von Lemgo nach Lübbecke
© getty

TuS N-Lübbecke hat Rückraumspieler Benjamin Herth verpflichtet. Der 29-Jährige kommt zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten TBV Lemgo und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

"In unseren Überlegungen hat eine wichtige Rolle gespielt, einen Mann zu holen, der die Bundesliga gut kennt und viel Erfahrung mitbringt", erklärt Teammanager Zlatko Feric. "Benjamin hat seine Qualitäten immer unter Beweis gestellt und war in Balingen und Lemgo einer der Leistungsträger."

"Ich kenne bereits viele der Jungs aus der Mannschaft und wir hatten gute Gespräche. Der TuS ist ein etablierter Verein in der Bundesliga und ich denke, dass wir ein gutes Team zusammen haben werden", so Herth, der in Tübingen noch Sport und Englisch auf Lehramt studiert. "Der Wechsel nach Lübbecke ist jetzt der richtige Schritt für mich."

Benjamin Herth im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung