EHF-Cup

Berlin beendet Gruppenphase mit Sieg

SID
Samstag, 21.03.2015 | 19:46 Uhr
Dagur Sigurdsson und die Füchse Berlin haben die Gruppenphase des EHF-Cup gewonnen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Die Füchse Berlin haben auch das letzte Spiel der Zwischenrunde des EHF-Cups gewonnen und sich Platz eins in der Gruppe C gesichert. Die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzte sich am 6. Spieltag beim serbischen Klub HC Vojvodina souverän mit 30:25 (17:11) durch.

Bereits vor der letzten Partie hatte Berlin den Einzug in das Final-Four-Turnier in eigener Halle perfekt gemacht. Damit dürfen die Hauptstädter weiter vom ersten internationalen Titel träumen.

Als Gruppensieger (zehn Punkte) profitiert Berlin vom Bonus des Gastgebers und muss keine Viertelfinalspiele bestreiten. Die Finalrunde in der Max-Schmeling-Halle findet am 16./17. Mai statt.

Auch die MT Melsungen beendete nach sechs Spielen die Gruppe D auf Platz eins. Gegen den kroatischen Vertreter RK Nexe gelang zum Abschluss ein ungefährdeter 34:26 (20:14)-Sieg.

Europapokal-Neuling Melsungen, der die Zwischenrunde mit fünf Siegen und zehn Punkten abschließt, stand bereits vor der Partie als Viertelfinalist fest.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung