Montag, 23.02.2015

Ausgekugelte Schulter beim Löwen-Spieler

Sechs Wochen Pause für Guardiola

Schlechte Nachrichten für die Rhein-Neckar Löwen: Der deutsche Handball-Vizemeister muss voraussichtlich sechs Wochen auf seinen Abwehrchef Gedeon Guardiola (30) verzichten.

Gedeon Guardiola fällt voraussichtlich für sechs Wochen aus
© getty
Gedeon Guardiola fällt voraussichtlich für sechs Wochen aus

Der spanische Nationalspieler kugelte sich im Champions-League-Spiel am vergangenen Samstag gegen HC Vardar Skopje (28:35) die Schulter aus und zog sich dabei eine Schultereckgelenksverletzung zu. Dies ergab eine Untersuchung durch Löwen-Mannschaftsarzt Stefan Maibaum am Montag.

"Gedeons Ausfall trifft uns hart, besonders vor den nun entscheidenden Spielen in der Bundesliga, dem DHB-Pokal und der Champions League", sagte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen: "Wir haben gegen Skopje nach seinem Ausfall sofort gesehen, wie wichtig er für uns ist, und dass wir ihn in der Abwehr eigentlich nicht ersetzen können." Guardiola twitterte: "Ich werde wieder so früh wie möglich spielen."

Alle Infos zur HBL


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.