DHB-Präsidium entscheidet

Heuberger bei Playoff-Pleite wohl weg

Von Alice Jo Tietje
Mittwoch, 06.11.2013 | 14:49 Uhr
Für Martin Heuberger läuft es mit dem DHB-Team nicht rund
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Deutschland muss um den Einzug für die WM-Endrunde 2015 in Katar zittern. Sollten die Playoff-Spiele nicht erfolgreich werden, wird Bundestrainer Martin Heuberger Medienberichten zufolge entlassen.

Im Juni nächsten Jahres wird sich die deutsche Nationalmannschaft einem schweren Gegner in den Playoff-Spielen für die Weltmeisterschaft 2015 stellen müssen. Das DHB-Team ist in Topf zwei gesetzt und wird auf einen Konkurrenten treffen, der bei der EM in Dänemark zwischen Rang vier und 13 landet.

Sollten die Qualifikationsspiele nicht gewonnen werden und nach Olympia und der EM auch die WM verpasst werden, wird Heuberger seinen Sitz wohl räumen müssen. Wie die "Sport Bild" berichtet, hat sich das neue Präsidium des DHB um Präsident Bernhard Bauer und Vizepräsident Bob Hanning dazu bereits entschieden.

Qualifikation muss geschafft werden

"Wer mich kennt, der weiß, dass ich Martin schätze. Aber auch Martin ist jemand, der in Lösungen denkt", erklärte Hanning.

Auch der Betroffene selbst ist sich wohl bewusst, dass sein Job von den Spielen im Sommer abhängt. "Ich muss die Qualifikation schaffen", meinte Heuberger. Gerade im Hinblick auf die WM 2019, die in Deutschland und Dänemark ausgetragen wird, planen die Verantwortlichen das Team wieder an alte Leistungen heranzuzuführen - notfalls auch mit einem neuen Trainer.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung