Golf

Gal und Masson mäßig gestartet

SID
Sandra Gal beim Abschlag
© getty

Sandra Gal und Caroline Masson sind mäßig in das LPGA-Turnier im kalifornischen Carlsbad gestartet. Gal blieb auf dem Par-72-Kurs einen Schlag unter dem Platzstandard und reihte sich damit zunächst auf dem 26. Rang ein.

Masson belegt nach einer Par-Runde Platz 39. Die Führung bei dem 1,7-Millionen-Dollar-Turnier übernahm ein Quartett mit Brittany Lang (USA), Ai Miyazato (Japan), Jodi Ewart Shadoff (England) undf Park Inbee (Südkorea) mit jeweils 67 Schlägen.

Sandra Gal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung