Der grausamste Sport der Welt

Von Für SPOX in Royal Lytham & St. Annes: Florian Regelmann
Montag, 23.07.2012 | 16:33 Uhr
Das war wohl nix: Adam Scott verspielte bei den Open einen großen Vorsprung
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers

Adam Scott schmeißt seinen sicheren ersten Major-Titel bei der Open Championship in Royal Lytham & St. Annes weg und ist das nächste Mitglied im Kollaps-Klub. Ernie Els profitiert und steigt in einen elitären Kreis auf. Sorgen machen muss man sich um den kriselnden Martin Kaymer.

10. Der lässigste Titelverteidiger aller Zeiten: Darren Clarke verpasste in Royal Lytham & St. Annes den Cut. Böse formuliert könnte man sagen: So wie er seit seinem Open-Triumph 2011 ja jeden Cut verpasst. Ganz so mies ist es nicht, aber bei Clarke läuft seitdem im Großen und Ganzen nun wirklich erschreckend wenig zusammen.

Was ihn aber nicht daran hindert, einer der sympathischsten Sportler zu bleiben, die man sich nur vorstellen kann. Einige der besten Clarke-Sprüche der Woche:

"Ich glaube nicht, dass ihr das veröffentlichen könnt, was ich denke. Ich bin die 18 hoch gelaufen und habe mir gedacht: ‚Wie zum Teufel habe ich es geschafft, das Ding im letzten Jahr zu gewinnen?'"

"Geduld ist nicht eine meiner Tugenden. Ständig versuchen mir Leute zu sagen, dass ich geduldig sein soll. Toll. Wir haben ja gesehen, wie das funktioniert. Und ich Idiot höre auch noch auf sie."

"Heute Nachmittag habe ich es schon mal geschafft, vom Wein wegzubleiben. Mal schauen, wie es heute Abend läuft."

"Als ich letztes Jahr noch fünf Putts zum Sieg hatte, da dachte ich mir, das könnte ich hinbekommen. Alle erzählen immer, welche positiven Gedanken sie im Kopf haben. Das stimmt ja alles nicht. Du denkst dir ständig, hau ihn da nicht hin, hau ihn bloß dort nicht hin. Mach das nicht, mach dies nicht. Es ist schlimm."

SPOX liebt Darren Clarke.

9. Der schlafende Riese: Worauf basieren Links-Kurse? Richtig, es muss Wind haben. Ein bisschen Regen noch dazu - schon sind wir bei einer Open Championship, wie es sich gehört und schon wird die Sache lustig.

Und was passiert? Die ganze Woche laufen die Leute in Royal Lytham & St. Annes in kurzen Hemden und Sandalen durch die Gegend. Ich glaube, ich spinne! Am Finaltag frischte zumindest der Wind ein wenig auf - aber selbst das war im Endeffekt noch recht harmlos. Es war allein den extrem schwierigen Fahnenpositionen zu verdanken, dass sich der Platz trotz alledem tough spielte.

Dennoch: Beim nächsten Mal soll es bitte wieder anständig regnen und blasen. Das gehört zu einer Open einfach dazu.

8. Sorgen um Kaymer: Marcel Siem suchte sich ausgerechnet die Auftaktrunde der Open für seine schlechteste Runde des Jahres aus. Ganz schlechtes Timing, Marcel. Dass Siem letztlich mit einem Schlag am Cut scheiterte, war schade, aber es war auch nicht mehr als ein Ausrutscher. Siem spielt eine überragende Saison und ist grundsätzlich stark in Form - um ihn muss man sich aktuell keine Sorgen machen.

Das kann man vom Kollegen Martin Kaymer allerdings leider nicht behaupten. Nach der Birdie-losen 77 zum Auftakt war das Turnier für Kaymer im Prinzip schon wieder vorbei. Ganz, ganz bitter. Es ist schwierig auszumachen, was genau los ist, aber klar ist, dass irgendetwas nicht stimmt.

Kaymer will ohne Zweifel unbedingt viel besser spielen, aber im Moment bekommt er es de facto nicht auf die Reihe. Er wirkt auch mental teilweise einfach müde. Da reicht ein ärgerlicher Dreiputt und schon geht nichts mehr. Die Auswirkungen des schnellen Aufstiegs bis hin zur Nummer eins der Welt? Möglicherweise.

Kaymer muss auf jeden Fall höllisch aufpassen, dass er nicht weiter in eine Negativspirale hinein gezogen wird. Wenn er so weitermacht, schießt er sich ganz schnell aus dem europäischen Ryder-Cup-Team und rutscht in der Weltrangliste immer weiter ab. Vor Kaymer stehen entscheidende Wochen. Er braucht gute Resultate. Und zwar jetzt.

Ach ja: Im Tischtennis lief es für Kaymer in dieser Woche laut Bubba Watson auch eher bescheiden...

7. Rory hasst Zelten: Rein sportlich war die Open Championship für Rory McIlroy trotz guten Starts eine absolute Enttäuschung (T60.), aber immerhin hat sich der Nordire - nicht zum ersten Mal - als feiner Kerl gezeigt.

Am ersten Tag hatte er dem 16-jährigen Jason Blue mit seinem Drive an der 15 mehr oder weniger die Birne weggeschossen. Aua. Blue köpfte den Ball zwar dummerweise in Aus und nicht zurück aufs Fairway, aber McIlroy zeigte sich dennoch spendabel und quartierte sein Opfer in ein schönes Hotel ein. Einen signierten Handschuh gab es natürlich auch, das ist schließlich die Standard-Geste fürs Abschießen.

"Ich wollte nicht, dass er wie eigentlich geplant im Zelt schlafen muss, wenn er eine klaffende Wunde an der Seite seines Kopfes hat. Also habe ich ihn und seinen Kumpel im Hotel untergebracht und ihnen ein bisschen Cash fürs Abendessen gegeben. Das war das Mindeste, was ich tun konnte. Wenn mir jemand ein großes Loch in meinem Kopf verpassen würde, wäre ich nicht allzu glücklich. Camping mag ich eh nicht. Ich bevorzuge ganz klar Hotels", sagte McIlroy.

6. Tiger macht Yoga: Zuerst die gute Nachricht: Der geteilte dritte Platz ist Tigers bestes Major-Ergebnis seit seinem zweiten Rang bei der PGA Championship 2009 hinter Y.E. Yang. Er verbessert sich in der Weltrangliste sogar auf Rang zwei.

Die schlechte Nachricht: Es gibt Statistiken, die halten eisern. Wenn Tiger nach drei Runden nicht vorne liegt, dann gewinnt er auch kein Major. Auch diesmal schaffte er kein Comeback. Damit wartet Woods jetzt seit 17 Majors auf Major-Titel Nummer 15. Sein Wochenend-Score in den drei Majors 2012: +13.

Am Finaltag wurde Woods Opfer der schwierigsten Bahn (Nr. 6), die er an den drei Tagen zuvor immer mit einem Birdie absolviert hatte. Und die Rache der Nummer 6 war böse. Woods schlug sein Eisen-5 in den Grün-Bunker, benötigte zwei Schläge, um herauszukommen, sah dabei wie ein Yoga-Lehrer aus, wie er vor dem Bunker kniete, und kassierte am Ende ein Triple-Bogey. Sein erstes Triple-Bogey bei einem Major seit 2003, als er in Royal St. George's seinen allerersten Abschlag nicht mehr fand.

Ein Hauptgrund, warum es bei Tiger einfach noch nicht wieder ganz zum großen Sieg reicht, ist eine erstaunliche Schwäche mit den kurzen Eisen. Aus 50 bis 125 Yards bekommt er den Ball nicht nahe genug an die Fahne und lässt sich zu lange Birdie-Chancen. Das ist schon in der gesamten Saison auffällig.

5-1: Golf ist fies, Big Easy ist wieder da - und halt die Fresse!

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung