Ernie Els gewinnt die British Open

SID
Sonntag, 22.07.2012 | 20:08 Uhr
Ernie Els hat die British Open gewonnen
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
BSL
Live
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
Live
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Live
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
MLB
Angels @ Yankees
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
Serie B
Bari -
Cittadella
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
Serie B
Venedig -
Perugia
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
MLB
Tigers @ Red Sox

Ernie Els hat die 141. British Open in Royal Lytham & St. Annes gewonnen. Zehn Jahre nach seinem ersten Titel beim ältesten Golfturnier der Welt siegte der Weltranglisten-40. mit einem Gesamtergebnis von 273 (67 , 70, 68, 68) Schlägen und sieben unter Par. Zweiter wurde der Australier Adam Scott.

Der Sonntag an der Nordwestküste Englands bot mal wieder alles, was die Sportart Golf so besonders macht. Adam Scott, der als Führender in die Schlussrunde ging, verspielte tatsächlich noch auf den letzten vier Löchern die Chance, erstmals in seiner Karriere einen Major-Titel zu gewinnen.

Der Australier musste bereits auf den ersten sechs Löchern drei Bogeys hinnehmen, lag aber dennoch lange in Front. Der Grund: Bis auf den späteren Sieger Els legte das Verfolgerfeld Runden über Par hin und schoss sich reihenweise selbst aus dem Kampf um den Turniersieg.

Scott bricht völlig ein

Brandt Snedeker (74), Tiger Woods (73) und Graeme McDowell (75) konnten am Sonntag den Rückstand zur Spitze nie entscheidend verkürzen. Für Woods war das Turnier an der 6 schon bereits so gut wie gegessen. Der US-Amerikaner musste ein Triple-Bogey notieren und leistete sich zudem auf den Löchern 13 bis 15 jeweils ein Bogey.

Auch für Snedeker, auf Rang zwei in den Sonntag gegangen, war nach Doppel-Bogeys auf der 7 und 8 frühzeitig die Messe gelesen.

Els, der nach den ersten Neun noch zwei über für den Tag lag, robbte sich mit vier Birdies auf den Back-Nine zusehends an die Spitze heran. Währenddessen brach Scott gegen Ende seiner Runde vollkommen ein.

Els kassiert kräftig ab

Auf den letzten vier Spielbahnen gelang dem Australier kaum noch ein vernünftiger Schlag. Er verschob einen Putt aus kurzer Distanz, auch seine Drives hatte nicht mehr die nötige Präzision.

So war nach Els' Birdie auf der 18 klar: Scott musste dasselbe Loch Par spielen, um ein Stechen zu erreichen. Doch auch hier verzog er seinen Abschlag in einen Fairwaybunker. Als Scott dann das Grün erreichte, entschied sich das Turnier durch einen knapp verschobenen Putt des Australiers - Els übte derweil auf dem Putting-Green für ein mögliches Stechen und wurde kurz darauf über seinen vierten Major-Triumph informiert.

Nach 72 gespielten Löchern hatte Els auf dem Linkskurs somit einen Schlag Vorsprung auf Scott und erhielt neben dem Claret Jug, der prestigeträchtigsten Trophäe im Golfsport, einen Siegerscheck in Höhe von umgerechnet 1,15 Millionen Euro.

"Es fühlt sich unglaublich an"

Der 42 Jahre alte Els, der in den 90er Jahren lange an der Spitze der Weltrangliste gestanden hatte, feierte vor genau zehn Jahren seinen ersten Titel beim ältesten Golfturnier der Welt. Dazu kommen noch zwei Siege bei den US Open in den Jahren 1994 und 1997.

"Es war eine tolle Woche für mich und ich hatte selbst nicht daran geglaubt, dass ich hier gewinnen kann. Es fühlt sich gerade einfach nur unglaublich an", sagte Els bei der anschließenden Siegerehrung.

Woods (277) landete zusammen mit seinem Landsmann Snedeker (277) auf dem geteilten dritten Platz. Lokalmatador Luke Donald und momentaner Branchenprimus beendete das Turnier als geteilter Fünfter.

Die beiden deutschen Starter Martin Kaymer und Marcel Siem waren schon am Cut gescheitert.

Golf-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung