wird geladen

2. Liga - 16. Spieltag

SCP und Aue bleiben Mittelmaß

SID
Sonntag, 01.12.2013 | 15:21 Uhr
Paderborner Jubel: Jens Wemmer sorgte für die Führung, am Ende gab's nur ein Remis gegen Aue
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Erzgebirge Aue hat den Sprung aus dem Tabellenkeller verpasst. Die Mannschaft von Trainer Falko Götz kam beim Tabellennachbarn SC Paderborn nach einer kämpferisch ordentlichen, aber weitgehend ideenarmen Vorstellung nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Jens Wemmer brachte Paderborn in Führung (32.). Arvydas Novikovas belohnte den Auer Kampfgeist mit einem wunderbaren Freistoßtreffer zum Ausgleich (78.). Während Paderborn damit jetzt vier Spiele ohne Sieg ist, setzte sich für Aue die Auswärtsmisere fort:

Die Erzgebirgler warten weiter seit dem ersten Spieltag auf den ersten Dreier in der Fremde. Die Gäste verstanden es viel zu selten, die schwächste Abwehr der 2. Liga in Verlegenheit zu bringen, haben jetzt aber immerhin drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz 16.

Aue nach der Pause stärker

6.005 Zuschauer sahen in der Benteler-Arena ein zweikampfintensives Spiel, das sich meist im Mittelfeld zutrug. Aue hatte duch Zlatko Janjic früh eine erste Chance (10.), war in der Folge aber aus dem Spiel heraus zu mutlos.

Beim 0:1 hatten die Gäste Pech, dass Janjic Wemmers Schuss aus 20 Metern nach einer umstrittenenen Ecke abfälschte - Torhüter Martin Männel war ohne Abwehrchance.

Paderborn beflügelte die Führung zunächst, nach der Pause aber erarbeitete sich Aue mehr und mehr ein Übergewicht. Die beste Chance hatte zunächst jedoch Mahir Saglik für den SCP, Männel rettete (59.).

Zwölf Minuten später entschied Männel dieses Duell erneut für sich. Der kurz zuvor eingewechselte Novikovas traf aus 18 Metern zum Ausgleich.

SC Paderborn - FC Erzgebirge Aue: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung